Mehringen.de

Feuer in Mehringer Imbiss - „Gulaschkanone“ brennt ab

Die Feuerwehren aus Drohndorf und aus Mehringen löschten den Brand. Paletten hatten Feuer gefangen.
(BILD: Frank Gehrmann)
FeuerwehreinsatzDer Mehringer Imbiss an der Landstraße ist nicht mehr zu retten. Ein Feuer hatte am Donnerstag alles zerstört. Besitzer Harald Schmidt geht von Brandstiftung aus und hat eine Belohnung ausgesetzt. Er ist nun erstmal arbeitslos.
Drucken
per Mail
Mehringen.

Weiter lesen...

Heimatliches Schützenfest in Mehringen vom 03.07. bis 05.07.2015

Die Mehringer feiern wieder drei tolle Tage lang. An diesem Wochenende wird ganz Mehringen auf den Beinen sein. Jeden Tag werden Höhepunkte geboten.

Diesmal begrüßen wir alle Gäste am Samstag, 04. Juli, um 16 Uhr zu einem

großer Familiennachmittag mit einem großen Showprogramm mit
dem Entertainer "Phil Stewman"
dem Bauchredner "Berny & Co"
und der Sportakrobatik Gruppe aus Gatersleben


  im Festzelt

Phil Stewman Berny & Co
Sportakrobatik Gatersleben
 

u.v.m.

 

Das komplette Festprogramm für alle drei Tage finden Sie hier.

Kinderfest

Samstag, 04.Juli 2015
Sommer, Sonne, Sonnenschein…
Ab auf die Insel, da ist heut‘ was los….. :

11.00 Uhr: Kinderumzug (Treff Spielplatz)
12.00-14.00 Uhr: Kunterbuntes Kinderfest mit dem
Jugendverein „Elf“ e.V. (mit Nagelstudio, Frisbee,
Kinderschminken, Armbrustbüchsenschießen, Cachonworkshop und vieles mehr...), außerdem Ermittlung des Kegelkönigs
ab 14.00 Uhr: Adlerschießen

Verpasst es nicht, wir wünschen euch viel Spaß!
Kultur-und Heimatverein Mehringen und
Jugendverein Elf e.V. Aschersleben


Es lädt herzlich ein der Kultur- und Heimatverein Mehringen e.V.
sowie die Schützengesellschaft Mehringen 1903 e.V.

von Annika am 18.06.2015, 07:44 Uhr   0 Kommentare

50 Jahre Brandschutzgruppe Mehringen - Frauen auf Kontrollgang

Rosemarie Schröder, Marlies Schulz und Verena Milius (von links nach rechts) schwelgen in Erinnerungen über ihre Zeit bei der Feuerwehr. Feuerwehrfrauen(BILD: Frank Gehrmann)

Marlies Schulz hat für die Mehringer Wehr nicht nur Kuchen gebacken, sondern sich auch für die Rechte der Frauen stark gemacht.

Ein genauer Blick auf das Ofenrohr, die Aschegrube, den Schornstein, den Dachboden und den Zustand der Sicherungen reichte meist nicht aus, um zu entscheiden, ob brandschutztechnisch alles in Ordnung sei. Zu DDR-Zeiten waren Hauskontrollen Gang und Gebe. Auf den Protokollbögen standen Fragen wie: „Werden Streichhölzer leichtsinnig aufbewahrt?“.

Weiter lesen...

Sanierung in Mehringen - Hilferuf der Kirche

Im vergangenen Jahr wurde das Dach der Mehringer Kirche saniert. Nun soll auch die Uhr wieder laufen.
Kirche in Mehringen

(BILD: Gehrmann)

Nach einer aufwendigen Dachreparatur an der Mehringer Kirche fehlt nun das Geld für die Turmuhr, die aus dem 19. Jahrhundert stammt.

Die Zeiger der großen Uhr an dem Kirchturm stehen auf kurz vor halb eins. Und das schon seit etwa drei Jahren. Ein Anblick, den nicht nur die Mehringer bedauern, sondern auch Pfarrer Mathias Kipp vom Evangelischen Pfarramt Sandersleben und damit für die St.-Stephani-Kirche in Mehringen zuständig.

Weiter lesen...

Eine kleine Mozartmusik


Das Mitmach-Theater „Kolorit“ erfreut bei seiner Aufführung Mehringer Grundschüler. Um spielerische Wissensvermittlung geht es dem Ensemble Kolorit, das neben dem Mozart-Programm für Kinder noch zahlreiche weitere Stücke, unter anderem zu Bach und Luther, im Repertoire hat.

Weiter lesen...