Mehringen.de

19 Prüfungen ausgeschrieben

Turnier in Mehringen: Ländlich geprägte Pferdeleistungsprüfung

Mehringen/MZ. Der Reit- und Fahrverein Mehringen richtet am Sonnabend, 21. Juni, und Sonntag, 22. Juni, sein diesjähriges Reit- und Fahrturnier aus. Für die insgesamt 19 Prüfungen haben sich Teilnehmer aus Niedersachsen, Sachsen, Brandenburg und aus Sachsen-Anhalt mit 850 Starts gemeldet.

Gespannfahren Reit- und FahrturnierAn beiden Tagen beginnen die Prüfungen jeweils 7 Uhr. Höhepunkt wird am Sonnabend 15 Uhr die Springprüfung der Klasse L sein. Am Sonntag bildet 15.30 Uhr das Geschicklichkeitsfahren der Zweispänner das Highlight des Nachmittags.

Der Mehringer Pferdesportverein lädt mit dem diesjährigen Turnier zur 35. Neuauflage dieser Veranstaltung ein. Auch wenn es eine rein ländlich geprägte Pferdeleistungsprüfung ist, so hat sie sich doch über die Jahre durch den dort gezeigten guten Sport zu einem festen Termin im Pferdesportkalender des Vorharzes entwickelt. Die angebotenen Prüfungen reichen von Aufgaben für junge Dressur- und Springpferde bis zu Vergleichen für erfahrene Turnierteilnehmer. Die Vielfalt der Prüfungen ist mit Sicherheit ein Garant für einen guten und abwechslungsreichen Sport an beiden Tagen.

Mitteldeutsche Zeitung, erstellt 19.06.08, 17:36h, aktualisiert 19.06.08, 19:40h

Heimatliches Schützenfest vom 4. bis 6. Juli 2008

Andrea & Manuela Bild 2Zootierschule HalberstadtDie Mehringer feiern wieder die drei tollen Tage. An diesem Wochenende wird ganz Mehringen auf den Beinen sein. Jeden Tag werden Höhepunkte geboten.

Diesmal begrüßen wir alle Gäste am Samstag, 5. Juli, um 16 Uhr zum Inselfest der Volksmusik mit

  • Andrea & Manuela (Volksmusikduo)
  • André Stade (Schlager)
  • Peter Wieland (Gesang, Moderation)
  • dem Sachsenkind Friedlinde
  • u.v.m.

Zum Großen Kinderfest besuchen uns u.a. die Gebrüder Bussenius von der Zoo-Tierschule aus Halberstadt mit echten Papageien und Kakadus zum Anfassen, Streicheln und Staunen. Im Programm dabei: 2 Aras, 1 Kakadu, 1 Amazone, 1 Graupapagei, 6 Pfautauben, 4 Haushühner, 1 Kaninchen, 10 bunte Mäuse und Hund "Tinchen".

Das komplette Festprogramm für alle drei Tage finden Sie hier.

Es lädt herzlich ein der Kultur- und Heimatverein Mehringen e.V. sowie die Schützengesellschaft Mehringen 1903 e.V.

von Annika am 19.06.2008, 17:49 Uhr   0 Kommentare

Reit- und Fahrturnier am 21. und 22. Juni 2008

Besuchen Sie das Mehringer Reit- und Fahrturnier auf der Reitanlage auf der Insel. Sport und Spannung werden präsentiert in 19 verschiedenen Prüfungen.

Zeiteinteilung für Samstag und Sonntag (konkreten Zeitplan finden Sie hier):

  • Springprüfungen 8-18 Uhr
  • Dressurprüfungen 8-15 Uhr
  • Gespannprüfungen 13-18 Uhr

Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Einen angenehmen Aufenthalt wünscht der Reit- und Fahrverein Mehringen und Umgebung e.V.

Update: Bilder vom diesjährigen Reit- und Fahrturnier finden sie in unserer Bildergalerie.

 

von Administrator am 18.06.2008, 15:53 Uhr   0 Kommentare

Fünftes Kirchenwochenende in Mehringen

Gemeinden feiern drei Tage gemeinsam - Vorträge und Musik

Mehringen/MZ. Bei schönstem Wetter wurde am Wochenende auf der Insel in Mehringen das fünfte Kirchenwochenende gefeiert. In diesem Jahr stand es unter dem Hauptthema "Gemeinsam - mit Gott!?" Und so wurde auch gemeinsam mit Besuchern der Kirchengemeinden der Region Wipper-Saaletal, wie Drohndorf, Freckleben, Sandersleben und Plötzkau, gefeiert. Auch Nicht-Christen waren eingeladen, erkläte der zuständige Pfarrer Mathias Kipp.

Weiter lesen...

Mehringer Kinder bauen ein Hotel für Insekten

In der Kindertagesstätte »Villa Kunterbunt« in Mehringen steht die Natur im Mittelpunkt

Mehringen/MZ. Die "Villa Kunterbunt" in Mehringen (Stadt Aschersleben) hat Zuwachs bekommen. Tierischen Zuwachs. Im Garten der Kindertagesstätte haben die Mädchen und Jungen gemeinsam mit ihren Erzieherinnen vor etwa drei Wochen mit dem Bau eines Insektenhotels begonnen. "Bei uns steht die Natur im Mittelpunkt", berichtet Leiterin Christa Pupke und erklärt, dass die Kinder eifrig dabei sind, die Behausung für die neuen Bewohner zu bauen. Auch ein Opa habe sie dabei unterstützt und Baumaterial zur Verfügung gestellt. Die Kinder bringen fast täglich Material mit, um das Hotel wachsen zu lassen und es "gemütlich" einzurichten. So entstehen für die Tiere die Lebensräume und die Kinder können so beobachten, welche Insekten hier leben. Die Wiese im Umfeld des "Hotels" werde auch nicht gemäht, erklärt die Leiterin weiter. Sie hofft auch, dass die auf dem benachbarten Acker stehenden Brennnesseln weitere Nützlinge anziehen.

Kindergarten Insektenhotel
Fast täglich bringen Mädchen und Jungen Material
mit, um das Insektenhotel in ihrem Garten
einzurichten. (MZ-Foto: Frank Gehrmann)

Ein Insektenhotel ist eine künstlich geschaffene Nisthilfe für nützliche Insekten, deren Nistmöglichkeiten durch menschliche Eingriffe in ihren Lebensraum verloren gegangen sind. Damit sie der Natur auch weiterhin ihren Dienst erweisen können, ist es wichtig, ihnen einen geeigneten Lebensraum zu bieten: in einem Insektenhotel.

von Elfi Schurtzmann; Mitteldeutsche Zeitung, 05.05.08, 18:36h, aktualisiert 05.05.08, 19:06h