Mehringen.de

Spartenvorsitzende Günther Gordziel und Manfred Gössel geehrt

Zwei Chefs aus dem Reich der Laubenpieper-Kolonien

Günther Gordziel und Manfred GösselManfred Gössel (l.) und Günther Gordziel sind Hobbygärtner mit viel Leidenschaft. (Foto: Frank Gehrmann)

Aschersleben/MZ. Im hiesigen Kleingartenwesen gibt es viele, die sich in seiner bald 111-jährigen Geschichte Verdienste erwarben. Zu ihnen gehören in neuerer Zeit Günther Gordziel (63) und Manfred Gössel (70). Auf Vorschlag des Regionalverbandes Aschersleben der Kleingärtner e.V. erhielten sie bei der Jahresmitgliederversammlung im Vereinshaus "Melle" auf der Staßfurter Höhe die MZ-Rose.

Gordziel ist seit dem Jahr 2000 Vorsitzender des Kleingartenvereins "Goldene Aue" in Mehringen, seit 1983 Vorstandsmitglied und war drei Jahre zuvor Vereinsmitglied geworden.

Weiter lesen...

Ein Abschied mit sehr vielen Tränen

»Villa-Chefin« Christa Pupke geht Freitag, den 06.03.09 in den Ruhestand

Frau Pupke mit ArnoChrista Pupke; Foto: Frank Gehrmann

Mehringen/MZ. Dieser Tag wird für Christa Pupke kein leichter werden. Freitag ist ihr letzter Arbeitstag als Leiterin der Kindertagesstätte "Villa Kunterbunt" in Mehringen. Sie geht nach 40 Jahren nun in den wohlverdienten Ruhestand, will die freie Zeit mit ihrem Mann und der Familie genießen.

Die aus Leipzig stammende 59-Jährige hatte, bevor sie die Einrichtung in Mehringen übernahm, auch schon als Leiterin gearbeitet, wusste vorher, was alles dran- hängt, welche Verantwortung auf ihren Schultern lastet. Ihr 40-jähriges Dienstjubiläum feierte sie deshalb im vergangenen Jahr dort, wo sie ihre ersten 20 Arbeitsjahre absolvierte, in Leipzig (die MZ berichtete). Vielen Kindern hat sie in den vergangenen Jahren Wesentliches mit auf den Weg gegeben, hat sie großwerden sehen. 

Weiter lesen...

Knecht Ruprecht kommt mit Freunden

Kultur- und Heimatverein Mehringen lädt wieder zum beschaulichen zweiten Advent

Weihnachtsmarkt 2008Viele Überraschungen hatte der gute »Alte« zur Insel-Weihnacht in Mehringen mitgebracht.
(Foto: Frank Gehrmann)

Mehringen/MZ. "Lasst euch in eine bezaubernde Weihnachtswelt entführen", hieß es auf dem Flyer zur sechsten Insel-Weihnacht in Mehringen. Und so war es auch, denn die Festhalle glänzte durch liebevoll gestaltete Dekoration aus Tannenschmuck, Kränzen und Kerzen. Es duftete nach Plätzchen, Glühwein und auch der Weihnachtsmann war zu Gast, sogar im Doppelpack, wie bei der Insel-Weihnacht seit Jahren traditionell üblich. Und für die Unterhaltung der Besucher war bei einem abwechslungsreichen Programm auch gesorgt.

Eine Woche lang hatte der Kultur- und Heimatverein Mehringen die Veranstaltung akribisch vorbereitet. Und die Mühen haben sich gelohnt, denn Scharen von Menschen strömten auf die Fest-Insel, um gemeinsam mit Freunden und Bekannten den zweiten Advent zu feiern. "Man merkt, mit wie viel Herz die Mitglieder des Heimatvereins an die Arbeit gegangen sind. Die Atmosphäre hier ist wirklich toll", schwärmte Verena Milius aus Mehringen.

Weiter lesen...

Halle wird schon festlich dekoriert

Insel-Weihnacht: Buntes Treiben beginnt am Sonntag um 12 Uhr

MEHRINGEN/MZ. Eine bezaubernde Weihnachtswelt erwartet die Mehringer auf der Festinsel am Sonntag dieser Woche. Das versprechen die Mitglieder des Kultur- und Heimatvereins Mehringen, die bereits seit Tagen mit der Dekoration beschäftigt sind, so dass die beheizte Halle auch zur sechsten Insel-Weihnacht, die am zweiten Advent um 12 Uhr stattfindet, kaum mehr wieder zu erkennen sein dürfte.

Im Laufe des Tages werden zur Insel-Weihnacht verschiedene Händler ihr Angebot wie Honigprodukte, Kerzen, Weihnachtsgebäck, Handarbeit, Geschenkideen, Tupperware, Kinderbücher, Puppen, Jeanshosen, Blumen und weihnachtliche Dekorationen, kandierte Früchte, Zuckerwatte und vieles mehr präsentieren.

Weiter lesen...

Weihnachtsmarkt am 07. Dezember 2008 in Mehringen

Bald ist es wieder soweit.

Hexe Krepelkirsche

Die 6. Insel-Weihnacht erwartet Ihre Besucher
in der wunderschön dekorierten Weihnachtshalle.

Diesmal mit "Hexe Krepelkirsche & Räuber Fürchtenix". Ein Programm für unsere kleinen Besucher.

Die Tagelöhner

 

 

 

Außerdem Tanz, Gesang und Unterhaltung bis
in den Abend hinein
mit den "Tagelöhnern".


Hier unser diesjähriges Programm.

von Annika am 20.11.2008, 20:25 Uhr   0 Kommentare