Mehringen.de

Mehringen - Frische Farbe für die Trauerhalle

Trauerhalle Mehringen
Bauabnahme der Mehringer Trauerhalle: Holger Dietrich und André Könnecke sowie Uwe Hoff schauen sich das Ergebnis der Arbeiten an.
Foto: Frank Gehrmann

Mehringen -

Die Mehringer Trauerhalle erstrahlt im neuen Glanze. In den vergangenen Tagen wurde dieser im Innenbereich ein neuer Anstrich verpasst.

Weiter lesen...

Feuerwehr Mehringen Neuwagen wieder im Gespräch

Feuerwehr MehringenDas später gestohlene und angezündete Fahrzeug der Mehringer Ortswehr bei einem Tag der offenen Tür in Winningen.
Foto:

Frank Gehrmann

Aschersleben -

Die Finanzierung ist durchgerechnet, das Geld wäre da, wenn der Stadtrat zustimmt. Nur das Fahrzeug lässt noch auf sich warten. Vielleicht gehen noch eineinhalb Jahre ins Land, ehe die Freiwillige Ortsfeuerwehr Mehringen wieder mit einem eigenen neuen Einsatzfahrzeug ausrücken kann.

Weiter lesen...

Mittelalterliche Burg zwischen Aschersleben und Mehringen Die Idee mit der Drohne

Burg Bünau LuftbildAus der Luft sind Konturen deutlich sichtbar.
Foto: privat

Mehringen -

Klaus Kilian und Klaus Berger haben es nicht nur vermutet, sondern waren sich auch relativ sicher, dass sich zwischen Aschersleben und Mehringen die Reste einer mittelalterlichen Burg befinden. Ihnen ist es unter anderem zu verdanken, dass das Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalts Ausgrabungen durchführt. Die MZ hat mit ihnen gesprochen.

Weiter lesen...

Grabungen bei Mehringen - Und es gab doch eine mittelalterliche Burg

Grabungsarbeiten Burg Bünau

Andreas Siegl leitet die Grabungen bei Mehringen.
Foto: Gehrmann

Mehringen -

Zwischen Aschersleben und Mehringen hat es eine Burg gegeben. Das haben Ausgrabungen des Landesamtes für Denkmalspflege und Archäologie Sachsen-Anhalts bestätigt. Vieles spricht dafür, dass es sich um die Überreste der Burg Bünau - eine sogenannte Turmhügelburg oder auch Motte - handelt. In einer Urkundensammlung wurde der Verkauf an das Kloster Mehringen im Jahr 1382 vermerkt. Doch im Lauf der Jahrhunderte verschwand sie nicht nur vom Erdboden, sondern größtenteils auch aus den Erinnerungen. Es wurde sogar daran gezweifelt, dass sie je existiert hat.

Weiter lesen...

Jugendclub in Mehringen - Geringe Nachfrage führt zur Schließung

jugendclub mehringen
Freudige Gesichter wie im Jugendclub in Wilsleben gab es in der Einrichtung in Mehringen zuletzt seltener.
Foto: Frank Gehrmann

Der Mehringer Jugendclub wird in absehbarer Zeit seine Pforten schließen. Grund ist, dass kaum Kinder und Jugendliche die Freizeiteinrichtung nutzen. „Seit Monaten besteht hier kein Bedarf mehr. Die Kraft, die dort eingesetzt ist, hat nichts zu tun. Wenn ihr Vertrag ausläuft, schließen wir“, erklärt Rüdiger Schulz, Amtsleiter für Soziales bei der Stadt Aschersleben auf der jüngsten Sitzung des Ortschaftsrates.

Weiter lesen...