Mehringen.de

Finnisches Konzert mit Ida Elina in der St. Stephani Kirche Mehringen

Am 22.11.2016 um 18.30 Uhr findet in der Kirche in Mehringen wieder ein sicher sehr interessantes und hörens- sowie sehenswertes Konzert mit einer Künstlerin aus Finnland statt.

Ida Elina (eigentlich Päivi Kujanen) spielt seit ihrer Jugend Kantele, das traditionelle finnische Saiteninstrument.

IdaElina02@AnnikaMiettinen

Ihr persönlicher Stil verbindet mühe- und grenzenlos traditionelle Spielweisen, Jazz, R&B und Pop. Ida Elina spielt ihre Konzertkantele nicht nur als Saiten-, sondern auch als Percussioninstrument, was vollkommen neue Möglichkeiten und Klangwelten eröffnet. Hinzu kommt ihre ausdrucksstarke, nuancierte Stimme, die nicht imitiert, sondern selbst in den bekanntesten Coverversionen etwas Neues und Eigenes erschafft.

Kurz vor dem ersten Adventswochenende wird Ida Elina uns u.a. auch musikalisch auf die bevorstehende Weihnachtszeit einstimmen.

Es wird finnischen Beerenglühwein geben.

Der Eintritt ist frei, wem es gefallen hat, den bitten wir nur um eine kleine Spende.

Hier gibt es eine kleine Hörprobe, um sich einen ersten Eindruck zu verschaffen:

https://www.youtube.com/watch?v=1NjsIYn0b78

Wir würden uns über zahlreiche Besucher sehr freuen.

von Annika am 14.11.2016, 09:01 Uhr   0 Kommentare

21. Erntedankfest und Countryball in Mehringen am 01. und 02. Oktober 2016

Unser vorläufiges diesjähriges Programm für das Erntedankfest gibt es hier nachzulesen.

Für unsere diesjährige Dekoration der Festhalle würden wir uns wieder über Obst und Gemüse, Zierkürbisse, Kürbisse aller Art sowie Dahlien, Astern und Sonnenblumen sehr freuen.

Bitte bis zum Mittwoch direkt in der Festhalle auf der Festinsel in Mehringen abgeben.

Erntedankfest 2012

von Annika am 13.09.2016, 21:19 Uhr   0 Kommentare

Mehringen - Zurück zur Gemeinschaft

Mehringen
Luftaufnahme von Mehringen
Foto: Gehrmann

Mehringen -

Mitten durch das von Wiesen und Feldern umgebene Mehringen fließt die Wipper, entlang am großen Vierseitenhof von Torsten Graßhoff. Der 46-Jährige gehört zu den Bewohnern, die sich aus Überzeugung für ein Leben in dem 1 100-Seelen-Dorf entschieden haben. Mit Eltern, Ehefrau und den beiden Töchtern lebt er auf einem der für den Ort typischen Bauernhöfe.

Weiter lesen...

Serie: Silbernes Handwerk Das Haus aus Aluminium


  Müller Dach und Fassadentechnik

Andreas Müller (rechts) und sein Vater Michael vor seinem ungewöhnlichen Haus.
Foto: Kristina Hammermann

Mehringen -

Viele Unternehmen aus der Region feiern in diesem Jahr ihr 25-jähriges Jubiläum. Die MZ stellt in einer Serie Betriebe vor. Heute: Müller Dach- und Fassadentechnik GmbH.

Weiter lesen...

Fussball-Salzlandliga FSV Drohndorf/Mehringen trauert um langjährigen Manager

FSV Drohndorf Mehringen Peter MüllerNach der Rückkehr in die Landesklasse im Sommer 2014 präsentierte Peter Müller stolz Bilder der Aufstiegsmannschaften. In der vergangenen Woche ist der FSV-Manager überraschend gestorben.
Foto: Archiv/Gehrmann

Es ist noch keine zwei Monate her, da gewährte Peter Müller nach der schwachen Landesklasse-Saison des FSV Drohndorf/Mehringen der Mitteldeutschen Zeitung ein ausführliches Interview. Der Manager des Vereins gab sich dort so, wie er eigentlich immer war: offen und ehrlich, mit einer unverkennbar rauchigen Stimme. Müller hielt mit seiner Meinung nicht hinter dem Berg, sprach Klartext. Er prangerte die Entwicklung an, dass im Amateurfußball mittlerweile beachtliche Summen an Spieler gezahlt werden und gab offen zu, dass der FSV unter solchen Voraussetzungen kein Landesklasse-Verein sein könnte. Müller sagte aber auch: „Bei uns geht es trotz der verkorksten Saison positiv weiter.“ Ein großer Teil dieser positiven Kraft ist nun jedoch verloren gegangen. Peter Müller ist in der vergangenen Woche völlig überraschend gestorben.

Weiter lesen...