Mehringen.de

2017 in Mehringen Ortsbürgermeister Schneidewind hat noch Träume

Straßenausbau Mehringen„Ich träume von 2018. Und träumen darf man.“ Mehringens Ortsbürgermeister Albrecht Schneidewind muss bei diese Worten schmunzeln. Auch wenn der Ortschef weiß, dass ein grundhafter Ausbau der Bahnhof- und Angerstraße wohl erst zwei Jahre später als in seinen Träumen realisiert werden kann, die Hoffnung auf einen zeitigeren Baubeginn lässt er nicht sterben.
Vorortbesichtigung hat schon stattgefunden

Weiter lesen...

Feuerwehr Mehringen - Neues Löschfahrzeug in Sicht

Feuerwehr MehringenMehringen -

Jahreshauptversammlung der Mehringer Feuerwehr: Die Stimmung unter den Männern und Frauen im voll besetzten Vereinshaus ist nicht vergleichbar mit der vor einem Jahr. Damals standen alle noch unter Schock, nachdem das Einsatzfahrzeug gestohlen und zerstört worden war.
 

Weiter lesen...

Straßenschäden in Mehringen - Bauarbeiten werden auf 2018 verschoben

Bahnhofstraße mehringen
Mehringen -

 

Einen dicken Brocken zu schlucken, haben derzeit die Mehringer. Im Haushaltsplan der Stadt Aschersleben ist weder die Sanierung der Turnhalle an der Grundschule noch der grundhafte Ausbau der Bahnhofstraße/Angerstraße in der kommenden Zeit eingeplant.

Weiter lesen...

Tagespflege-Station in Scheune geplant

Tagespflege in Mehringen
Mehringen -

Für Antje Sopart wird sich im kommenden Jahr ein Traum erfüllen. Die Inhaberin des Mehringer Gesundheitsinstituts möchte eine Scheune auf ihrem Grundstück zu einem Sozial-, Kultur- und Gesundheitszentrum für Senioren und behinderte Menschen umbauen. Der Weg dafür wurde kürzlich von der Leader-Aktionsgruppe „Aschersleben-Seeland“ geebnet.

Weiter lesen...

Grundschule Mehringen - Kleine Künstler ganz groß

Grundschule MehringenMehringen -

„Ich bin stolz wie Bolle auf meine Schüler.“ Silvia Wollmann zeigt auf die Bilder, die in kräftigen, frischen Farben die Augen der Betrachter auf sich ziehen. Die Leiterin der Mehringer Grundschule verrät, dass diese Arbeiten in einem Kulturprojekt im November entstanden sind. Da wurde den ganzen Tag getöpfert und gebastelt, gemalt und gesägt. Das Ergebnis dürfen nun Eltern, Großeltern und Geschwister am Tag der offenen Tür mit anschließendem Weihnachtskonzert bestaunen.

Weiter lesen...