Grundschule Schüler freuen sich über neue Tischtennisplatte

Grundschule Schüler freuen sich über neue Tischtennisplatte

Mehringen - Grundschule Mehringen

Der Schulhof soll bunt, bunter, am buntesten werden, ist das Motto an der Grundschule in Mehringen. Auch wenn derzeit von Farbenpracht noch nicht ganz so viel zu sehen ist, sorgt seit Dienstag zumindest eine strahlendblaue Outdoor-Tischtennisplatte für einen kräftigen Farbtupfer.

Rund 2.000 Euro mussten zusammengetragen werden, um das neue Sportgerät aufstellen zu können. Das Geld kam unter anderem aus zahlreichen Spenden von Eltern zusammen. Außerdem habe man jeden Euro - der beispielsweise bei Kulturauftritten der Kinder eingespielt wurde - in das Projekt gesteckt, sagt Schulleiterin Silvia Wollmann.

Salzlandsparkasse zahlte größten Teil der Kosten

Und den Löwenanteil hat schließlich die Salzlandsparkasse beigesteuert. Immerhin 800 Euro. Und so war es auch Sparkassen-Mitarbeiterin Julia Brauer, die mit dem traditionellen Scherenschnitt durch das die Tischtennisplatte noch umgebende Flatterband den Startschuss für die Nutzung gab.

Darauf hatten die Grundschüler nur gewartet. Sofort war die Platte dicht umlagert, und die an diesem Tag als „Schulhofpolizei“ eingesetzten Jungen, die künftig die Bälle und Schläger verwahren und ausgeben werden - durften als erste ran.

Mit der Tischtennisplatte sei der Schulhof wieder ein Stück schöner geworden, sagt die Schulleiterin. Und er soll in diesem Jahr noch viel schöner werden, verrät sie. Die Stadt Aschersleben werde nämlich das jetzige kleine Fußballfeld in eine richtige Kleinsportanlage verwandeln.

Mit Laufbahn, Weitsprunggrube und einer Spielfläche für die Ballsportarten. Und wenn in ein bis zwei Jahren auch noch die neue Sporthalle steht, dürften sportlich keine Wünsche offen bleiben. (mz)

 

Zurück zur Übersicht